Lebenserwartung Kupplung 230er

  • Hallo Ewald,

    danke für den Tip. Ich war allerdings schon in der Fiatwerkstatt im Wohlgelegen, da wir das WoMo brauchten. Sie haben gut gearbeitet und durch ein paar kleine Zusatzarbeiten war auch der Preis okay.

    Übrigens bekommt man dort 10% Rabatt auf Arbeitslohn und 5% auf Ersatzteilkosten wenn man die Goldcard der VOBA vorlegt.

    Ich wünsche allen frohe Festtage und einen Guten Rutsch,

    Gerhard

    :wink

    Viele Grüße aus Monnem (Mannheim),


    Gerhard, der Paddelmaier

  • Hallo Peter,

    mein Womo auf Duc 250 hat exakt dasselbe Problem wie von dir beschrieben.

    War deshalb mal beim Freundlichen....er sagte beobachten... und meinte bei 60 Tkm kann eigentlich nichts mit der Kupplung sein. Hab es auch schon provozieren wollen....Berg hoch im 6 . Gang .....ca. 90 kmh dann Gaspedal durchgetreten....nix.

    Vllt. meldet sich noch jemand mit einer anderen Version.

    LG Otto

  • Hallo Peter,

    mein Womo auf Duc 250 hat exakt dasselbe Problem wie von dir beschrieben.

    War deshalb mal beim Freundlichen....er sagte beobachten... und meinte bei 60 Tkm kann eigentlich nichts mit der Kupplung sein. Hab es auch schon provozieren wollen....Berg hoch im 6 . Gang .....ca. 90 kmh dann Gaspedal durchgetreten....nix.

    Vllt. meldet sich noch jemand mit einer anderen Version.

    LG Otto

    Hallo Otto

    Na dann müßen wir das Problem mal beaobachten

    Also ich hatte jedenfalls auch das Gefühl als ob das mit Rutschen der Kupplung zu tun hat.

    Aber ohne eingeschalteten Tempomat konnte ich auch an einer Steigung im 6.Gang nicht direktes Rutschen feststellen

    Ich werde bei der nächsten Faht genau testen.


    Ich hoffe du gibst ebenfalls noch Bescheid ob bei die das Problem noch einmal auftritt.

    Schöne Weihnachten und einen Guten Rutsch an alle ide das lesen.


    Gruss Peter

  • Hallo zusammen,

    so jetzt isses wohl soweit. Beim Gasgeben am Berg im 5. oder 6. Gang dreht der Drehzahlmesser um 500 U hoch ohne dass das Fz beschleinigt.

    Mein Freundlicher meint da würde ich wohl nicht am Kupplungswechsel vorbei kommen.....1200 sind aufzurufen...shit ...und das bei 70 Tkm.

    LG Otto

  • Hallo Peter418131,

    mein Tipp wäre, bei eingeschaltetem Tempomat und Bergauffahrt mal die Geschwindigkeit/Drehzahl zu überwachen, denn wenn bei Steigungen die Motorleistung nicht ausreicht die Geschwindigkeit/Drehzahl zu halten schaltet der Tempomat schlagartig automatisch ab.

    Gute Fahrt, Andreas

  • Update

    Heute haben wir unser Womo wieder von der Werkstatt geholt. Kupplung wurde erneuert, war runter....und das mit 70 TKm. Ist für mich unerklärlich, da mindestens 60 TKm davon Autobahn-km sind.

    Der Spaß hat mich gut 1300 € gekostet.

    Hatte vor ca. 3 Jahren mal zwecks Abstellen bei einem Flugtag auf einem weichen Untergrund rückwärts einparken müssen. Damals stank die Kupplung ganz ordentlich, daran kann ich mich erinnern. Der Freundliche meinte auf meine Frage, das könne schon der Grund für übermäßigen Verschleiß gewesen sein. Den eingebauten Chip hält er nicht für verantwortlich, da alle Ducatos (also auch die 170 PS-Version) dieselbe Kupplung haben.

    LG Otto

  • Ducato 230 2,8 JTD zum teil mit Anfänger und Gebirge 3,5 T 270000 lauft immer noch mit 1. Kupplung.

    Bei früzeitigem Kupplungsausfall zun 95 % vom Fahrer abhängig ( ausser es bricht was, sehr selten)

    Früher war der Stammtisch in der Gaststätte, heute scheibt jeder der keine Ahnung hat im Web:hack