Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Ducatoforum-Wohnmobile. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden. Der Registrierungslink befindet sich im Normalfall oben links auf dieser Seite. Sollte dieser nicht vorhanden sein, so wurde die Registrierung vorrübergehend deaktiviert. In diesem Fall versuch es bitte in den nächsten Tagen nochmals und seh von einer E-Mail Anfrage ab.

1

06.11.2009, 17:39

Auspuff Peugeot Boxer 230L

Hallo ans Forum,

ich habe einen Pössl auf Peugeot Boxer 230L , 2,5D, Bj 1999. Die Auspuffanlage ist recht angerostet (besonders der Endschalldämpfer).

Irgendwie komme ich nicht ganz klar. Wenn ich unter das Auto schaue, sehe ich vorne am Motor ein Rohr mit einem Schalldämpfer das nach hinten führt. Dann scheint der Katalysator zu kommen, mit einem Bogen zu Seite dann der Endschalldämpfer. So einen Aufbau einer Abgasanlage kann ich im Internet nicht finden.

??? ?(

kann mir jemand helfen?

Danke Schön

Gruß Klaus

[M]: 250, 2,3 l, 130 PS, EURO 5

[A]: Carado A 361

  • Private Nachricht senden

2

06.11.2009, 19:17

Hallo Klaus,
kann nur vom 2,5 TDI cat sprechen, aber der CAT sitzt sehr weit vorne. Dann kommt eine Verschraubung. Die Auspuffanlage selber besteht aus 2 Schalldämpfern; einer längs auf der rechten Seite in Fahrtrichtung, der 2. quer kurz vor dem Endrohr. Anstelle des CATs sitzt beim 2,5 ohne CAT ein einfaches Rohr.
Gruss
Ghost
Wer Schmetterlinge lachen hört, weiß wie Wolken schmecken. ( Text : Carlo Karges der Gruppe "Novalis" )

3

06.11.2009, 20:12

Hallo Ghost,

das ist ja das Problem, daß es bei mir so nicht aufgebaut ist. In dem Rohr vom Krümmer ist ein Schalldämpfer (wo bei den Bildern aus dem Internet immer der Kat sitzt), dann Verschraubung, dann kommt der Kat.(es ist wirklich der Kat.,da vorn und hinten trichterförmig), dann wieder eine Verschraubung (das Ganze macht dann einen Bogen), dann kommt der Endtopf (Quer unter dem Fahrzeug) und dann halt das Endstück, das seitlich rauschaut.

Haben das die Franzosen anders gemacht als Fiat, obwohl doch größtenteils baugleich?

Gruß

Klaus